JSV Werdau siegt beim Nikolausturnier

Der JSV Werdau veranstaltete in Lagenhessen sein 33. Nikolausturnier für die männl. und weibl. Jugend U9 und 11. Der Einladung sind 21 Vereine aus Mitteldeutschland gefolgt. 160 Judokids standen auf der Tatami und lieferten sich spannende Kämpfe. Dieses Turnier wurde von vielen Teams des SB-Chmnitz wahrgenommen.

Die Mannschaftswertung gewann der Gastgeber mit 38 Punkten vor dem Ippon Rodewisch mit 36 Punkten. Dritter wurde der JC Crimmitschau mit 35 Punkten. Die Techniker-Preise gingen nach Rositz und Mylau. Weitere Platzierungen von Vereinen des SB-Chemnitz

5. Platz TSV Mylau 18 Punkte
5. Platz ASV Oelsnitz 18 Punkte
8. Platz BSV Adorf 16 Punkte
9. Platz ESV Lok Zwickau 12 Punkte
10. Platz Auer JC 10 Punkte
Teilen