Mitgliederversammlung, Feier 25 Jahre JVS

Am 07.Oktober 2015 fand in den Gasträumen des Bayrischen Bahnhofs in Leipzig die Mitgliederversammlung des Judo-Verbandes Sachsen e.V. sowie eine Feier zu 25 Jahre JVS statt. Da unser Präsident Frank Nitzel erkrankt war und das Bett „hüten“ musste, vertrat ihn der Vizepräsident Helmuth Müller.

Eingangs der Mitgliederversammlung wurden für hervorragende Tätigkeit zum Wohle unseres Judosports Gabriele Kaiser, JSV 61 Zwickau e.V. mit der Ehrennadel des JVS in Bronze und Jürgen Georgi, PSV Plauen e.V. mit der Ehrennadel des JSV in Silber ausgezeichnet werden. Dazu unsere herzliche Glückwünsche.

Nach dem Bericht des Hauptausschusses über die Aktivitäten seit der Wahl im Juni 2014, trug der Schatzmeister, Lutz Pitsch die Beschlussvorlage zur Erhöhung des Jahresbeitrages vor und erläuterte die Zusammenhänge sowie die Notwendigkeit der Erhöhung. In einer sachlichen und konstruktiven Diskussion sahen die Delegierten die Notwendigkeit einer Erhöhung des Jahresbeitrag für gegeben. In der anschließende Abstimmung bestätigte dies die Vertreter der Vereine mit einer deutlichen Mehrheit. Somit gilt ab 01.01.2016 der Jahresbeitrag für aktive Mitglieder in Höhe von 18,00 € und für passive Mitglieder in Höhe von 10,00 €. Nach dem Schlusswort wurde die Feier zu 25 Jahre JVS mit dem Büffet eröffnet.

In vielen Gesprächen wurde dieses und jenes über die 25 Jahre JVS ausgetauscht. Der Abschluss der Feier bildete ein tolles Programm der Kabarettistin Lene Vogt über das sächsische Dialekt.

An dieser Stelle ein herzlichen Dank an unseren Sportkoordinator Dr. Ingo Friedrich, welcher die Mitgliederversammlung und die Feier bestens vorbereitet und organisiert hatte.

Fotos von 20151007_Mitgliederversammlung

Teilen