Landesmeisterschaften U18 und U21

Ein Großes Judoevent liegt hinter den Rodewischer Judoka. Am Samstag wurden in der heimischen Göltzschtalhalle die Landeseinzelmeisterschaften U18 und U21 jeweils der Frauen und Männer ausgetragen. Im sachsenweiten Vergleich gingen 135 Judoka in der U18 und 95 in der U21 auf die Tatami und kämpften um die Landesmeistertitel sowie um die Startkarten für die Mitteldeutsche Einzelmeisterschaft. In zwei Wochen findet diese in Rammenau statt.

Allen Teilnehmern wünschen wir viel Erfolg bei den Mitteldeutschen Einzelmeisterschaften.

Im Kalender unserer Homepage können die Wettkampflisten und die Ergebnisse für die beiden Landesmeisterschaften eingesehen werden.

Autorin: Maxi Blei JV Ippon Rodewisch

DSC00104DSC00110-1

DSC00062DSC00119

Teilen