Europacup in Zürich – Silber für Daniel Herbst, Bronze für Marie Branser

Am vergangenen Wochenende fand der erste Europacup in diesem Jahr statt. Der Judoverband Sachsen nahm in Zürich/SUI mit sieben Athleten an diesem Wettkampf teil.
Daniel Herbst konnte in der Gewichtsklasse bis 100 kg die Silber- Medaille erkämpfen. Mit drei gewonnenen Kämpfen gegen SWE, ITA, NED, konnte er sich gleich, bei seinem ersten Männer- EC, in das Finale vorkämpfen. Hier unterlag er seinem Landsmann Philipp Galandi aus Potsdam nach hartem Kampf, mit Ippon durch Festhalte.
Marie Branser erkämpfte in der Gewichtsklasse bis 78 kg die Bronze- Medaille.
Im ersten Kampf unterlag sie der späteren Turniersiegerin Groenwold aus Holland mit Ippon. Nach drei Stunden Wettkampfpause ging es dann für Marie, in ihrem zweiten Kampf, um die Bronze- Medaille. Hier besiegte sie die Holländerin Lesterhuis mit Ippon durch eine Festhalte.

Erfreulich sind noch die zwei 5. Plätze durch Lisa Müller, bis 70 kg und Anton Krivickij im Schwergewicht.

Herzlichen Glückwunsch zu diesen Leistungen.

20160306_094730 20160305_093726 20160306_094821 20160306_163247 Mannschaft Daniel  20160306_165215 20160306_164310

Teilen