Rückmeldefrist zur JVS-Jugendvollversammlung läuft

Das Jahr 2016 ist wieder ein Olympisches Jahr, d.h. es findet laut unserer Jugendordnung auch eine Jugendvollversammlung statt. Der Termin ist der 7. Mai 2016 im Tagungsraum der Sportpension Dresden (Marienallee 14b, 01099 Dresden).

Alle sächsischen Judovereine wurden dazu fristgemäß eingeladen. Die Rückmeldefrist läuft bis 22. April 2016. Anmeldungen sind mittels Anmeldeformular daher bitte an die Geschäftsstelle des Verbandes zu senden. Hier gibt es die Einladung zum Download.

Zur Jugendvollversammlung wird unter anderem eine neue Jugendleitung für die nächsten vier Jahre gewählt. Das Anliegen ist, eine starke Jugendleitung mit Jugendleiter/in und weiteren engagierten Sportfreunden für die Vertretung der Interessen der Vereine im Jugendbereich zu wählen. Über personelle Unterstützung würden wir uns sehr freuen, da auch wieder Mitglieder aus der Jugendleitung ausscheiden und nicht erneut antreten werden.

Wir planen im Rahmen der Jugendvollversammlung zudem einen gemeinsamen Austausch zur angestrebten Altersklassenanpassung bzw. zu einer sinnvollen Altersklassengestaltung im Jugendbereich.

Geplanter Tagesablauf:

ab 10.00 Uhr Anmeldung möglich
10.30 Uhr Eröffnung und Begrüßung
10.45 – 12.00 Uhr Fortbildung zum Thema „Kinderschutz im Sportverein“

  • Warum ist das Thema wichtig? Was sollte ich als Jugendwart/Vereinsvorstand wissen?
  • Formen der Kindeswohlgefährdung
  • Umgang mit Verdachtsfällen
  • Präventive Maßnahmen im Verein, insbesondere Prävention sexualisierter Gewalt im Sport

 

Thomas Buchmann, Mitarbeiter der Sportjugend Sachsen, stellv. Jugendleiter im JVS

12.00 – 12.45 Uhr gemeinsames Mittagessen
12.45 – 13.30 Uhr gemeinsame Beratung und Austausch zur Anpassung der Altersklassenstruktur des JVS im Jugendbereich
13.30 – 15.00 Uhr Parlamentarischer Teil der Jugendvollversammlung

  1. Eröffnung der Versammlung
  2. Wahl des Versammlungsleiters
  3. Feststellung der ordnungsgemäßen Einberufung und Beschlussfähigkeit
  4. Feststellung der Stimmberechtigung
  5. Genehmigung der Tagesordnung und Wahlordnung
  6. Bericht der Jugendleitung mit anschließender Diskussion
  7. Entlastung der Jugendleitung
  8. Wahl der Wahlkommission
  9. Wahlen entsprechend der Jugendordnung
  10. Behandlung von Anträgen (vorsorglich)
  11. Festlegung der nächsten Jugendvollversammlung
  12. Verschiedenes
  13. Schlusswort des/r Jugendleiters/in

Für Rückfragen im Vorfeld steht Thomas Buchmann unter thomas.buchmann@judoverbandsachsen.de natürlich zur Verfügung! Wir hoffen auf eine rege Beteiligung zur Versammlung.

Bis dahin!

Thomas Buchmann, stellv. Jugendleiter im JVS

Teilen