Medientreff 2016 – ein kurzer Rückblick

Vom 03. bis 05. Juni 2016 fand in der Sportschule Wedau das diesjährige DJB-Medientreffen statt. Medieninteressierte und Pressereferenten aus verschiedenen Landesverbänden und Vereinen kamen wieder zusammen, um sich rege über aktuelle und allgemeine Medien-relevante Themen auszutauschen, aber auch die vielleicht schon bei einem der letzten Treffen geknüpften Kontakte zu festigen. Neben Lutz Pitsch, hier in seiner Funktion als DJB-Vizepräsident, nahmen Mandy Lange, als Vertreterin der Jugendleitung und René Liesebach, Referent für Kinder- und Jugendsport, teil.

War im letzten Jahr noch der Fokus auf dem Aufbau eines Mediennetzwerkes auf der von Social Media und Web 2.0 unterstützten Öffentlichkeitsarbeit, rechtlichen Aspekten und der professionellen Judo-Fotografie, so hieß es in diesem Jahr, sich zum Thema praktische Medienarbeit im Olympiajahr zu bilden und vorzubereiten. Die Teilnehmer durften bei dieser wieder sehr gelungenen Veranstaltung Blicke hinter die Kulissen des Sport-Informations-Dienstes (SID) in Köln werfen und erfuhren, leider zur Ernüchterung oder auch Bestätigung vieler, daß auch hier Fußball das Hauptinteresse der Medien weckt. Nichtsdestotrotz gab es wichtige und gute Hinweise zum Umgang mit Judo-relevanter Pressearbeit, sodaß man in der nächsten Zeit noch den ein oder anderen Ansatz für die Medienarbeit überprüfen und verbessern kann.

Ein Besuch im Sport- und Olympiamuseum diente als kleine Zeitreise und führte die Teilnehmer thematisch in das Olympiajahr 2016. Hier knüpften auch Peter Frese (DJB-Präsident), Lutz Pitsch (DJB-Vize-Präsident) und Reinhard Nimz, an und erläuterten Besonderheiten der Olympischen Spiele hinsichtlich Medienberichten und rechtlichen Bestimmungen.

Mandy Lange und René Liesebach werden das Thema Olympia 2016 in Rio mit in die Jugendleitung nehmen und sicher bei der bevorstehenden Judo-Safari in Riesa und dem von der Jugendleitung unterstützten Judo-Camp in den Sommerferien mit einfliessen lassen.
Mehr Informationen und Eindrücke dazu gibt es unter http://www.judobund.de/aktuelles/detail/medieninteressierte-in-der-sportschule-wedau-2001/. Hier ist auch erstmalig ein kleines Video hinterlegt, bei dem man einen Eindruck über die tolle Stimmung während des Medientreffs erhält.

Autor: Mandy Lange

Teilen