Starke Kinder – Präsentation des Judosports

Nach dem erfolgreich durchgeführten Judo-Ferien-Camp 2016 auf dem Gelände des Kinderschutzbundes – Ortsverband Radebeul e.V. wurde die Kooperation zwischen dem Kinderschutzbund, vertreten durch die Geschäftsführerin Frau Piel, und dem Referenten für Kinder- und Jugendsport des JVS, René Liesebach, sowie Mandy Liesebach, als Vertreterin der JVS-Jugendleitung, vertieft. Bei einem tollen und beeindruckenden Auftritt im Rahmen des Projektes „Engagierte Stadt“, bei dem sich ortsansässige Institutionen und Vereine präsentieren konnten, wurden René und Mandy durch den Trainer Rico Gödikmeier und seinen Schützlingen vom VfL Riesa hervorragend unterstützt. Neben der üblichen Fallschule zeigten die vier Jugendlichen auch großartige turnerische Fähigkeiten, aber auch praxisnahe Anwendungen zur Selbstverteidigung. So konnte der Judosport dem Publikum gut vor Augen gebracht und präsentiert werden, sowie einen Bezug bilden, der zeigt, dass Judo ein sehr guter Sport ist, der nicht nur in der Halle stattfindet, sondern unsere Kinder und Jugendlichen mental und physisch stärkt. In diesem Sinne war auch die Brücke zum Leitmotto „Starke Kinder“ des Kinderschutzbundes hergestellt.

An einem (Probe-)Training interessierte Kinder und Jugendliche können sich sehr gern bei dem für sie nächstgelegenen, ortsansässigen Verein melden. Eine Liste aller sächsischen Judo-Vereine findet ihr hier: https://judoverbandsachsen.de/service/vereinssuche/

Wir bedanken uns für das tolle Programm und die hervorragende Vertretung und Präsentation des Judosport bei Jonas, Alex, Shenna und Antonia!

Mandy Liesebach – Mitglied der Jugendleitung

Teilen