Prüfungsstress…. Praxisprüfung Kampfrichterneuausbildung die Erste

Die erste Praxisprüfung der diesjährigen Kampfrichterneuausbildung fand in Zwickau im Rahmen der dortigen Bezirksmeisterschaft der U11 und Frauen/Männer statt.

4 Aspiranten des Sportbezirkes Chemnitz stellten sich dieser Aufgaben. Nach dem sie in drei Wochenendlehrgängen ihre Zulassung zur Praxisprüfung erhielten, standen sie nun aufgeregt auf der Tatami. Nach einiger Anfangsnervosität zeigte alle das sie fleißig gelernt hatte, so dass die Prüfungskommission Ralph Trawny Kampfrichterobmann SB Chemnitz und Ulrich Häßner Vizepräsident JVS, allen eine gute Leistung attestierten.

Somit hat der Judoverband Sachsen vier weitere Kampfrichter:

  • Sarah Lerch                     JSV 61 Zwickau           Kreiskampfrichter
  • Mergim Hajdaraj           Auer JC                         Kreiskampfrichter
  • Thomas Gerbert             BSV Adorf                     Bezirkskampfrichter
  • Ricarda Schwarzbach    JSV 61 Zwickau           Bezirkskampfrichter

Die Kampfrichterkommission wünscht allen ein „gutes Händchen“ für ihre Kampfrichterlaufbahn.

Ulrich Häßner Vizepräsident

Teilen