Technik-/Taktiklehrgang DJB-Junioren am BSP Leipzig

Vom 20.-23.11.2016 versammelte Bundestrainer Richard Trautmann die Männernationalmannschaft U20 zum Technik-/Taktiklehrgang am BSP Leipzig. Der Fokus lag hierbei auf der Vermittlung und Weiterentwicklung von technisch/ taktischen Lösungen für bestimmte Situationen bzw. Problemstellungen in Stand und Boden. Daneben wurden Uchi-Komis am Platz- und aus verschiedensten Bewegungsrichtungen verfeinert, die Kletterwand für Grifftraining genutzt und natürlich viel Randori umgesetzt.

Neben der Möglichkeit an jedem der Lehrgangstage mit Athleten des BSP Leipzig und der Leipziger Region im Schnitt 10 Runden zu kämpfen gab es dann am Dienstag einen besonderen Impuls: Beim „Bundesländer-Ost-Randori“ am BSP Leipzig mit Gästen aus Sachsen-Anhalt, Thüringen, Berlin, Potsdam, Frankfurt/O. und dem gesamten Freistaat Sachsen fanden sich ca. 140 Athleten ein, um gemeinsam ein 3-stündiges Randoritraining zu absolvieren, in dem 30 Runden angeboten wurden. Das Nationalteam wurde mit roten Zusatzgürteln ausgestattet und hatte die Aufgabe, von diesen 30 Runden mindestens 25 mit einer hohen Qualität zu bestreiten und die angebotenen Lösungen gegen Widerstand zu erproben.

Begleitet wurde der Lehrgang zudem von Diplompsychologin Heike Hölzel, die den Athleten in Gruppen- und Einzelgesprächen Möglichkeiten zur Verbesserung der mentalen Fähigkeiten, Stressresistenz, Aktivierungsoptimierung, Entspannung, etc. aufzeigte.

Ein Teil der DJB Athleten reist am 05.12. mit der Nationalmannschaft U20 ins Trainingscamp nach Japan. Alle Lehrgangsinhalte bilden dafür eine fruchtbare Grundlage.

img_1689img_1680img_1694img_1691

Teilen