2. offenes Berlin Randori

Zur Vorbereitung auf die Mitteldeutsche Einzelmeisterschaft fuhr der JVS mit einer erweiterten Kaderauswahl zum 2. offenen Berlin Randori, welches am 4. Februar stattfand. In zwei Einheiten konnten dabei zahlreiche Tachi-waza und Ne-waza Randoris absolviert werden. Die Qualität der Kämpfe war dabei sehr hoch und die Trainer entsprechend zufrieden. Hoffen wir, dass sich der Einsatz gelohnt hat und die geernteten Früchte bei den nächsten Turnieren zum Tragen kommen.

MS

Teilen