Hinweise zur Deutschen Einzelmeisterschaft U21 in Frankfurt/O. am 11./12.03.2017

Um unnötige Kosten für den Judoverband Sachsen e.V. bzw. die Vereine zu vermeiden, bitten wir darum, bei einer Nicht-Teilnahme an den Deutschen Einzelmeisterschaften U21 dies spätestens bis zum Sonntag, 05.03.2017, schriftlich der Geschäftsstelle unter office@judoverbandsachsen.de, sowie dem Jugendleiter Martin Unger unter martin.unger@judoverbandsachsen.de mitzuteilen, ansonsten wird dem entsprechenden Verein/Sportler das Startgeld in Rechnung gestellt.

Die Akkreditierung erfolgt am Freitag über die entsprechenden Trainer des JVS. Im Zuge der Akkreditierung müssen die JVS-Trainer lediglich die Meldeliste kontrollieren und bestätigen. Eine Ausgabe von Sportler-Akkreditierungen oder Startkarten wird in Frankfurt/O. nicht durchgeführt.

WICHTIG: Die Judojacken mit den offiziellen DJB-Rückennummern mit zur Waage nehmen. Dort erfolgt die Kontrolle der Rückennummern.

Allen Wettkämpfern jetzt schonmal viel Erfolg!

Teilen