Update! ERGEBNISSE der Landesjugendspiele 2017

„Eine tolle Veranstaltung!“, „eine gute Atmosphäre und eine hervorragende Halle“, so hörte man es am Sonntag Nachmittag von Teilnehmern der Landesjugendspiele 2017, als diese erfolgreich zu Ende gingen. Bei optimalem Wetter und in der hervorragend vorbereiteten Margonarena in Dresden starteten am Samstag 159 Kinder aus 39 Vereinen (AK U13) und am Sonntag in der AK U15  ca. 150 Kinder aus 42 Vereinen und erlebten tolle Wettkämpfe und sportliches Kräftemessen.

René Liesebach, Referent für Kinder- und Jugendsport, begrüßte zusammen mit August, dem Mattenfeger, neben natürlich den Teilnehmern und Trainern und all den Helfern und Kampfrichtern, auch Judo-Verbands-Präsident Frank Nitzel und Geschäftsführer Dr. Ingo Friedrich. Martin Unger, Jugendleiter des JVS, begrüßte ebenfalls alle Anwesenden und wünschte viel Erfolg. Heiko Koter und seinen Partner Dominic Albrecht und Erik Tschierlei führten den Kindern, beeindruckend auch für die mitgereisten Eltern, an beiden Tagen eine Nage-No-Kata bzw. Katame-No-Kata vor.

Am Sonntag besuchte auch ein Kamerateam des mdr unsere Veranstaltung und berichtet später in den Nachrichten über das Judotalent Shenna Nitsche vom VfL Riesa. Shenna belegte an diesem Tag zwei erste Plätze (Judo und Athletik) und wurde bereits am Tag zuvor Vizemeisterin in ihrer Altersklasse bei den MDEM. An dieser Stelle einen herzlichen Glückwunsch!

Auch das Kampfrichterteam um Uwe Sladek, unterstützt von Vize-Präsident Ulrich Häßner, war stark vertreten.

Insgesamt erlebten wir abwechslungsreiches Judo mit einer tollen Athmosphäre.

Mandy Liesebach

 

ERGEBNISSE: Sport & Spiel

Judo Sport & Spiel_Ergebnis-LJSP-2017-u15-wbl

Judo Sport & Spiel_Ergebnis-LJSP-2017-u15-ml

Judo Sport & Spiel_Ergebnis-LJSP-2017-u13-wbl

Judo Sport & Spiel_Ergebnis-LJSP-2017-u13-ml

 

ERGEBNISSE: Judo

Alle Listen U13

Alle Listen U15

Ergebnisse U13

Ergebnisse U15

Impressionen vom 1. Wettkampftag hier:

   

Impressionen des 2. Wettkampftages:

 

 

 

 

Teilen