Ein neuer Bundes/A-Kampfrichter

Im Rahmen der Deutschen Meisterschaft der U21 am 10. – 11.03.2018 in Frankfurt/Oder fand die Kampfrichterprüfung zur höchsten nationalen Kampfrichterlizenz BU/A statt. Aus unserem Verband konnte sich Philipp Geisler für diese Prüfung mit seiner sehr guten Leistung im Vorfeld qualifizieren. Philipp überzeugte auch dort und bestand die Prüfung zum Bundes/A-Kampfrichter.

Im Namen der Kampfrichterkommission des Judo Verbandes Sachsen herzlichen Glückwunsch und weiterhin viele Erfolg beim schiedsen.

Teilen