Bezirkskampfrichter zum Lehrgang in Werdau

Am Wochenende, absolvierten die Bezirks-Kampfrichter Chemnitz, ihren Lehrgang zur Lizenzverlängerung 2018 in der Sportschule Werdau. Nach anspruchsvollen Unterrichtseinheiten und einem Praxisteil, haben die Dozenten die neuen Änderungen in Wort und  Bild erläutert. Die Kampfrichter haben das gelernte schnell und ohne Probleme in ihren Erfahrungsschatz aufgenommen und hinterlegt. Der schriftliche Test, zeigte durchweg gute bis sehr gute Ergebnisse. Damit sind unsere Judosportler im Anzug, wieder bestens für die bevorstehenden Meisterschaften gewappnet. Beim abendlichen Zusammensein, konnten Erfahrungen ausgetauscht werden und so manche Begebenheit aus den vergangenen Zeiten wurde bewundert oder belächelt. Judo ist eben in allen Facetten einfach nur Spitze. Einen Kampfrichter-Frosch, bekam Ralph Trawny, für seine gute Arbeit überreicht und der, so versichert er, findet einen Ehrenplatz in seiner Froschsammlung.

Ralph Trwany

Teilen