Landesausscheid zum Jugendpokal U14 und U18 in Rodewisch

Der JV IPPON Rodewisch war am Samstag, 20. Oktober 2018, Ausrichter des Landesausscheids zum Jugendpokal in den Altersklassen U14 und U18. Insgesamt nahmen 13 sächsische Teams daran teil: sieben Mannschaften in der U14 männlich und jeweils drei in der U14 weiblich und U18 männlich. In der Altersklasse U14 männlich siegte der JC Leipzig vor den Delitzscher Sportfüchsen sowie dem JV IPPON Rodewisch und Judo Holzhausen. Für den Deutschen Jugendpokal haben sich die Holzhausener qualifiziert. Bei den Mädchen gewann die Kampfgemeinschaft JC Leipzig/Judo Holzhausen vor der Kampfgemeinschaft RJC Burgstädt/JV IPPON Rodewisch und der Kampfgemeinschaft Randori Leipzig West/AC Taucha. Und in der U18 holte sich der gastgebende JV IPPON Rodewisch den Titel vor dem PSV Kamenz und der SG Weixdorf. Der Jugendpokal in diesen Altersklassen findet am 17. und 18. November in Senftenberg statt.

 

Autor: Maxi Blei

Teilen