Änderung Leistungssportverantwortung

Liebe Judoka,

ich freue mich, mitteilen zu dürfen, dass ich den Staffelstab für die Verantwortung im Bereich Leistungssport in erfolgreiche und erfahrene Hände übergeben kann (Informationen dazu in Kürze durch den Vorstand). Mit Dankbarkeit und auch Demut denke ich an 11 Jahre zurück. Im Zuge der Leistungssportstrukturreform kommt es in allen Bereichen des Sports zu inhaltlichen und personellen Änderungen-also auch bei uns. Ich habe bereits 2017 eine Teilzeit-Stelle an der Universität Leipzig angenommen, um in der Sportwissenschaft aktiv an der „Akademischen Trainerausbildung“ mitwirken zu können. Dieses Projekt wurde langfristig von den Kooperationspartnern (Sportwissenschaftliche Fak., Spitzenverbänden, LSB, OSP…) angeschoben.

Ich freue mich, für die anderen Arbeiten eines Sportkoordinators nun wieder etwas mehr Zeit zu haben. Meine Tätigkeit wird sich auf die Geschäftsführung im JVS, Leitung der Geschäftsstelle und inhaltliche Unterstützung der Ressorts sowie organisatorische Fragen konzentrieren.

Ich wünsche allen einen wunderbaren Sommer. Es war am Wochenende bei den Landesjugendspielen wieder zu sehen, was wir für eine starke Basis im Judo haben-unglaublich engagierte Ehrenamtliche (Kampfrichter, Übungsleiter, Eltern…) und unzählige junge und motivierte Judoka.

Mit sportlichen Grüßen

Ingo

Teilen