Kampfrichterseminar 2020

Liebe Kampfrichterkolleginnen und Kampfrichterkollegen,

das Wettkampfjahr 2020 liegt vor uns.
In der Zeit vom 30.01. – 02.02.2020 findet wie gewohnt unser Zentrales Kampfrichterseminar auf dem Rabenberg statt. Die Bezirkslehrgänge SB Leipzig, SB Dresden finden entsprechend dem Terminplan im KRAS oder unserer Homepage statt. Bitte nutzt die Anmeldung für die jeweilige Kampfrichterweiterbildung, die auf der Homepage vom Judoverband Sachsen oder im Kras hinterlegt ist. Vermerkt für den Lehrgang, bei dem ihr euch anmeldet, das jeweilige Kürzel.
ZKS: Kari 01, SB L: Kari 04, SB DD: Kari 03,

Weiterhin tragt eure Bereitschaft gleichzeitig mit der Anmeldung für den jeweiligen Lehrgang bitte im Kras ein. Ich und eure Kampfrichterobmänner werden es nutzen, um euch eine Bestätigung der Anmeldung zu geben. Somit kann jeder Teilnehmer sehen, ob seine Anmeldung eingegangen ist. Liegt dem Judo Verband Sachsen keine Anmeldung mit oder ohne Übernachtung vor, wird eine Teilnahme an der Fortbildung ausgeschlossen.
Teilnahmegebühr Kari-01: JVS-Kampfrichter 80,- € und Kampfrichter anderer Landesverbände 110,-€
Teilnahmegebühr Kari-03, Kari-04: JVS Kampfrichter 35,-€
Überweist den Betrag bitte auf das Konto des JVS mit entsprechendem Zahlungsgrund.

Für das Zentrale Kampfrichterseminar 2020 gilt:
Der Lehrgang ist für alle Gruppenkampfrichter und Landeskampfrichter sowie die Bezirks und Bezirkskampfrichter/Anwärter des Sportbezirkes Chemnitz für den Erwerb der Lizenz 2020 zwingend notwendig. Die Bundeskampfrichter sind natürlich auch recht herzlich dazu eingeladen.
Bitte beachtet die Ausschreibung: Der Lehrgang beginnt am Freitag 08:30 Uhr.
Wer bis Freitag 08:30 Uhr nicht anreisen kann, muss sich bei einem der zwei Bezirkslehrgänge im SB Leipzig oder SB Dresden anmelden.
Herzlich willkommen sind auch die Angehörigen.
Die Anmeldung der Angehörigen für das ZKS auf dem Rabenberg bitte nur an uwe.sladek@judoverbandsachsen.de mit einem extra Formular, welches ich euch auf Anfrage zu schicke.
Die Anmeldung und Kostenlegung bitte über meine Person, also getrennt von der Kampfrichteranmeldung.
Neben unserem Seminar ist für Donnerstag die Kegelbahn reserviert und wie in den letzten Jahren führen wir am Freitagabend ein Volleyballturnier durch. Es geht um den „Wanderpokal des Landeskampfrichterreferenten des JVS e.V. 2020“
Und am Samstag findet unser allseits beliebter Sachsenabend statt.

Mitzubringen sind: Kampfrichter und Judopass, Schreibutensilien, Sportsachen, Judogi, Sachen des persönlichen Bedarfes und gute Laune.

Uwe Sladek
Referent für Kampfrichterwesen

Teilen