5. DAN an Ulrich Häßner verliehen

Im Rahmen der Landesmannschaftsmeisterschaften U13 wurde dem Vorsitzenden des BSV Adorf eine große Ehre zuteil.

Am vergangenen Samstag fanden im vogtländischen Adorf die Landesmannschaftsmeisterschaften der Jugend U13 statt. Im Rahmen dieser Meisterschaft wurde dem Vereinsvorsitzenden des ausrichtenden BSV Adorf, Ulrich Häßner, auf Antrag seines Vereins der 5. Dan verliehen.
JVS-Präsident Frank Nitzel hob die besonderen Verdienste des Vereinsvorsitzenden, des Kampfrichters mit höchster nationaler Lizenz, des Trainers mit A-Lizenz, des JVS-Selbstverteidigungsexperten, des Danprüfers und nicht zuletzt auch des Vizepräsidenten des JVS hervor und freute sich, die Ehrenurkunde an einen sichtlich gerührten Ulrich „Uli“ Häßner übergeben zu dürfen.

Die herzlichsten Glückwünsche aller Mitglieder des JVS ergehen hiermit nochmals an den Geehrten.

Im Namen des Vorstandes und des Ehrenrates des JVS,

Frank Nitzel, Präsident des JVS.

Teilen