Tag 2 bei den Fu18 DM in Leipzig: Gold, Bronze und 2 x 7.Platz

Starke Leistungen der LV Sachsen Mädels bei den 2020 U18 Deutschen Meisterschaften in Leipzig: Neue Deutsche Meisterin ist Nicole Stakhov in der 52kg Klasse,  Bronze für Lea Fischer in der +78kg Klasse und 7.Plätze für Sina Grabe -40kg  und Mia Holz in der 57kg Klasse. Nicole wurde zusätzlich von der Fu18 Bundestrainerin Sandra Klinger mit dem Techniker Ehrenpreis aller Frauen ausgezeichnet. Herzlichen Glückwunsch an die Mädels und das gesamte Trainerteam !!!

Insgesamt ein sehr erfolgreiches Wochenende für den Judoverband Sachsen mit 2 Titeln, 2 x Bronze , 1 x 5,Platz und 2 x 7.Platz bei den 2020 U18 Deutschen Meisterschaften vor heimischer Kulisse in Leipzig. Im Ranking aller 16 Landesverbände landete Sachen auf dem 5.Platz.

Trotz der Freude über die guten Ergebnisse muss ich allerdings kritisch anmerken, daß die Bodenarbeit sowohl bei den Jungs als auch den Mädels in den kommenden Monaten stark verbessert werden muss, um auch international vorn mitmischen zu können.

Dank an das gesamte Organisationsteam, die zuständigen Bundestrainer vor Ort und natürlich auch an das Kampfrichter-Team! Besonderen Dank auch an den neuen DJB-Präsidenten Daniel Keller, der sich an beiden Tagen ein eigenes Bild vom nationalen Leistungsniveau der U18 Altersklasse gemacht hat.

Ich freue mich schon auf die U18 Deutschen Meisterschaften im nächsten Jahr 2021 wieder in der Brüderstraße in Leipzig!

Udo Quellmalz – Leitender JVS-Landestrainer

 

Teilen