Absage der Landeseinzelmeisterschaften U15 in Kamenz

Corona-Situation zwingt auch zur Absage des Landeshöhepunktes der AK U15

Nach der Information durch den Gruppenkoordinator Jugend (Gruppe Mitte) des DJB, Dr. Frank Schiller, wonach die Mitteldeutschen Einzelmeisterschaften U15 auf unbestimmte Zeit verschoben werden müssen, hat der Vorstand des JVS in Abstimmung mit dem Ausrichter PSV Kamenz die Absage der Landeseinzelmeisterschaften U15 beschlossen.
Weiterhin prüft der Vorstand derzeit, inwieweit eine Durchführung von Jugendmeisterschaften im zweiten Halbjahr möglich ist. Dies geschieht stets unter der Maßgabe, dass die Beschränkungen und Vorgaben der übergeordneten Gremien und Instanzen eingehalten werden müssen, wobei eine Dauer dieser Beschränkungen noch nicht abzusehen ist.

Der Vorstand des JVS wünscht allen Mitgliedern auch weiterhin beste Gesundheit und viel Kraft und Durchhaltevermögen in dieser zwangsweise judofreien Zeit.

Herzlichst,

Ihr/Euer Frank Nitzel.
Präsident JVS

Teilen