Der Neustart – offene LEM U13 in Rodewisch

Nach langer Wettkampfpause startete am 19.09.2020 der erste offizielle Wettkampf des Judo-Verbandes Sachsen – die Landeseinzelmeisterschaft U13.

Nach vielen Vorbereitungen seitens des JV IPPON Rodewisch e.V. öffneten sich kurz vor 9.00 Uhr die Türen der Wettkampfhalle für die Kämpfer und Betreuer. Ungewohnt ruhig und übersichtlich begannen dann kurz vor 10.00 Uhr die ersten Kämpfe, welche nach coronabedingter Trainingspause schönes Judo zeigten.

Trotz einer geringen Teilnehmerzahl von 105 Sportlern entstand eine angenehme Wettkampfatmosphäre, welche hoffnungsvoll in die Zukunft blicken lässt.

Für die Sportler, welche noch warten mussten und/oder ihren Wettkampf schon bestritten hatten, bot die Jugendleitung im Außenbereich zusätzliche Aktivitäten, wie unter anderem Bogenschießen, Rollerparcours oder XXL Mikado an.

Wir gratulieren allen Sportlern zu ihren Platzierungen und bedanken uns beim JV IPPON Rodewisch e.V. sowie den anwesenden Sportlern, Trainern und Kampfrichtern für die sehr gute Umsetzung des Hygienekonzeptes.

Teilen