Offene LEM U15 in Rodewisch

Am Sonntag, dem 20.09.2020 startete die U15 nach langer Pause wieder in die Wettkampfsaison. So begann, wie auch die U13 am Vortag, die offene Landeseinzelmeisterschaft der U15 mit den ersten Sonnenstrahlen des Tages in Rodewisch.

   

Den Weg nach Rodewisch fanden trotz krankheitsbedingter Ausfälle 70 Sportler und Sportlerinnen. Diese zeigten den Trainern, Kampfrichtern und Funktionären, dass es auch mit coronabedingten Besonderheiten eine Freude ist, wieder aktiv auf der Matte zu stehen und sich sportlich messen zu können. So waren spannende Kämpfe und ansehnliche Techniken auf allen 3 Matten zu beobachten. Wir gratulieren allen Sportlern zu ihren Platzierungen! 

   

Außerhalb der Wettkampffläche sorgte das Team der Jugendleitung ebenso erneut für sportliche und kreative Angebote, welche bekannte Gesichter wieder aus der Ecke riefen.

Ein großer Dank gilt dem JV IPPON Rodewisch e.V. für die aufwendige Planung und Durchführung der Veranstaltung, der sehr guten Essensversorgung und der hervorragenden Zusammenarbeit mit dem Verband!

 

Teilen