Vorbereitung der Qualifikationswettkämpfe U18 und U21

Die Qualifikationswettkämpfe in der U18 und U21 sollen am 25./26.09. mit der Mitteldeutschen Meisterschaft starten. Der Wettkampf wird in Halle stattfinden und ist als offene Meisterschaft geplant. Der Gruppenkoordinator Nachwuchs möchte jedoch bereits jetzt Teilnehmerzahlen, um den Wettkampf planen zu können. Da die Meldung wie gewohnt durch die Landesverbände über das Judoportal erfolgen soll, wurde im Judoportal ein Turnier für jede Altersklasse angelegt, mit der Bitte, die wettkampfwilligen Sportler bis zum 16.07. zu melden. Dies ermöglicht es den Vereinen auch die Aktualität der Wettkampflizenzen zu kontrollieren. Wenn das Portal noch nicht funktioniert, ist eine Meldung auch per E-Mail an rene.andreis@judoverbandsachsen.de bis 16.07. unter Angabe von Namen und (voraussichtlicher) Gewichtsklasse möglich.

Hier geht’s zur Meldung.

Das Portal wird nach dem 16.07. bis kurz vor Meldeschluss für die Korrektur (Abmeldung, Nachmeldung, Gewichtsklassenwechsel) wieder freigegeben. Bedenkt jedoch, dass die am 16.07. gemeldeten Startplätze unter Umständen nicht erhöht werden können.

 

Teilen