Landeseinzelmeisterschaften U15 und U18 wbl. beschließen Judowochenende

Am 03.10.2021 wurde das sächsische Meisterschaftswochenende in Rammenau mit der Altersklasse U15 und der weiblichen U18 fortgesetzt.

130 Sportler füllten die Halle in der Altersklasse U15 und zeigten in Anwesenheit der beiden Landestrainer Frederik Jäde und Juan Ignacio Cuneo ihr Können. Diese konnten bei den Teilnehmern auch eine hohe Motivation sehen und dass die Sportler diesem Wettkampfauftakt entgegengefiebert haben.

Auch in der U18 suchten am Sonntagnachmittag die jungen Frauen ihre Besten. Offensives Judo war auch hier an der Tagesordnung.

Am Ende standen an beiden Tagen in den drei Altersklassen U13, U15 und U18 373 Starter auf der Matte. Das macht uns zuversichtlich, dass die sächsischen Judoka, Trainer und Judoverrückten unserem Sport treu geblieben sind.

Damit geht dieses sächsische Judowochenende, an dem zusätzlich zu den Landeseinzelmeisterschaften noch die Dankonsultation in Leipzig und die Trainerfortbildung in Chemnitz stattfand erfolgreich zu Ende.

 

Ergebnisse U15

Ergebnisse U18 weiblich

Teilen