Landeseinzelmeisterschaftsmarathon in Rammenau

Am 02.10.2021 konnten nach fast einem Jahr Wettkampfpause im Judo-Verband Sachsen die ersten Meisterschaften starten. Mit einem Mammutprogramm wurden dabei in Rammenau die Landeseinzelmeisterschaften der U13, U15 und U18 ausgetragen.

Der JSV Rammenau e.V. sorgte trotz aller Unsicherheiten bei der Vorbereitung für eine sehr gute Atmosphäre. Dafür gilt dem Verein ein großer Dank.

152 Sportler zeigten in der U13, dass sie trotz langer Trainingspause den Judoanzug nicht an den Nagel gehängt haben und dem schönsten Sport der Welt treu geblieben sind.

Zusätzlich wurde im Anschluss die Landesmeisterschaft für die männliche U18 durchgeführt. Mit schönen Kämpfen zeigten die Teilnehmer in der Altersklasse, dass sie schon wieder gut in den Wettkampfmodus zurückgefunden haben. Besonders zu erwähnen ist hier das Finale in der Gewichtsklasse -66 kg, in dem sich die beiden Finalisten Bill Schweiger und Erik Tasler (beide von den Delitzscher Sportfüchsen) nichts schenkten und nach einem beiderseitigen Angriffsfeuerwerk über 7 Minuten, Bill Schweiger als neuer Landesmeister von der Matte ging.

 

Ergebnisse U13

Ergebnisse U18 männlich

Teilen