Trainerfortbildung in Kamenz

Am 25.9.2021 fand im Dojo des PSV Kamenz eine von 8 in diesem Jahr geplanten Trainerweiterbildung (Lizenzverlängerung) für die Stufen A, B und C statt. Das Referententeam Frederik Jäde, Erik Tschierlei und UKE Janek Schneider sorgten mit anschaulichen und sehr guten Technik-Demonstrationen für interessante Aspekte und  für ein hohes Niveau dieser Fortbildung. Die engagierten Lehrgangsteilnehmer wurden von Anfang an auf der Matte mit einem hohen Anteil eigener Übungen bei Anwendungsaufgaben im Stand und im Boden einbezogen.

Neben der obligatorischen Erwärmung mit guten Anregungen zur Umsetzung des Angebotes vor allem bei der Kinder- und Jugendarbeit der Vereine wurden anspruchsvolle gymnastische Elemente zur Vorbereitung auf der Bodenarbeit vorgestellt. Die Referenten erläuterte an Hand von Beispielen die Basics der Techniken. Sie organisierten die Gruppenarbeit, in der Methodiken und Ausführungsvarianten demonstriert und mit den persönlichen Erfahrungen der Trainer diskutiert wurden.

Zur Weiterentwicklung des Konzepts für die Aus- und Fortbildung der Trainer wurden auch Ansichten und Vorschläge für die nächsten Weiterbildungsveranstaltungen mit Themen für Präsenzveranstaltungen und für Onlineangeboten – bezogen auf die jeweiligen Einsatzfelder der Trainer besprochen.

Die Lehrgangsteilnehmer und Referenten hatten einen erlebnisreichen Tag mit einer Vertiefung von bekannten und neuen Lösungsansätzen gemeinsam gestaltet. Herzlichen Dank an den ausrichtenden PSV Kamenz und seine fleißigen Helfer. Die Organisation war perfekt, auch für das leiblich Wohl wurde liebevoll gesorgt.

Autor: Michael Broszio    JC Arashi Dresden e.V.

 

Teilen