Zentrale Verbandssichtung 2021

Liebe Sportler, liebe Trainer, liebe Eltern,

nach dem Corona bedingten Ausfall im letzten Jahr, findet im Dezember die zentrale Verbandssichtung des Judo-Verband Sachsen statt. Die Sichtung bietet die Möglichkeit, den Entwicklungsstand der SportlerInnen der Klassen 4, 5, 6 und 7 einzuschätzen. Außerdem bildet das Ergebnis der Sichtung die Grundlage für die Verbandsempfehlung, welche erteilt werden muss, damit interessierte SportlerInnen, die sich an einer der sportbetonten Schulen in Leipzig bewerben möchten, aufgenommen werden können.

Da ab dem kommenden Schuljahr voraussichtlich wieder die Möglichkeit besteht schon in der 5. Klasse die Sportbetonten Schulen mit dem Profilsport Judo zu besuchen, können sich in diesem Jahr erstmals wieder auch SportlerInnen der Klasse 4 dem Sichtungsverfahren unterziehen.

Das Sichtungsprogramm wurde leicht angepasst und durch einen vereinfachten judospezifischen Teil für die Klassen 4 und 5 ergänzt. Die sportmotorischen Basistests haben sich nicht geändert. Das Sichtungsprogramm ist angefügt und kann außerdem demnächst  im Downloadbereich der JVS-Homepage heruntergeladen werden.

Alle Informationen zur Sichtung findet ihr in der angefügten Einladung. Wir freuen uns auf zahlreiche Beteiligung, auch von den SportlerInnen, die nicht den Wunsch haben, an eine der sportbetonten Schulen zu wechseln.

Sportliche Grüße,

Trainerteam des JVS

Einladung Zentrale Verbandssichtung 2021

Sichtungsprogramm JVS ab Dezember 2021

 

Teilen