Ausbildung Trainer C 2021

Vom 24.10.-28.10.2021 trafen sich 14 Traineranwärter im Sportpark Rabenberg um den 2. Teil der Ausbildung zum Trainer C zu absolvieren. Die Lehrgangsverantwortlichen Dr. U. Ulbricht und Dr. I. Friedrich begrüßten am Sonntag die motivierten Teilnehmer und stellten den Rahmenplan der nächsten Tage vor. Der 5-tägige Kurs bestand sowohl aus theoretischem, als auch praktischem Input. Mit dem Grundwissen des ersten Teils ging es nunmehr in den theoretischen Teilen zum Beispiel um rechtliche Aspekte der Trainertätigkeiten, Planung, Listenführung, physiologische Anforderungen der Sportler oder muskuläre Dysbalancen und deren Beseitigung im Judo. Die Referenten für diese Bereiche waren unter anderem René Andreis, Dr. Lutz Richter, Olaf Busch und Dr. U. Ulbricht.

Der Praxisteil, welcher ebenfalls bestens vorbereitet und sehr lehrreich war, wurde von Dr. U. Ulbricht, Dr. I. Friedrich, F. Nitzel, U. Häßner, R. Andreis, I. Richter, J, Schiek, F. Jäde, N. Nietz sowie J. Cuneo durchgeführt. Auf der Tatami wurde von Kyu-Training, Judo-SV, über moderne Wettkampftechniken bis hin zur GKKZ im Tachi-Waza und Ne-Waza vertieft trainiert und verinnerlicht.

Dem Abschluss des 2. Teils folgten eine praktische und theoretische Prüfung, welche von allen 14 Teilnehmern erfolgreich absolviert wurde. Ein Bereich der Lizenzstufe C steht jedoch für alle zukünftigen Trainer noch aus. Dabei handelt es sich um eine Lehrprobe zu unterschiedlichen Bereichen des Judosports, welche zeitnah durch die Lehrreferenten Dr. U. Ulbricht und Dr. I. Friedrich abgenommen wird.

Durch die Vielseitigkeit, den abwechslungsreichen Themen, Trainingseinheiten und dem Austausch mit anderen Lehrgangsteilnehmern konnte sich jeder Sportler für seine Aufgabe als Trainer gut vorbereiten, Neues mitnehmen und Bekanntes auffrischen. Mit viel Motivation und neuem Fachwissen wollen die Traineranwärter das erlernte in ihren Vereinen anwenden und sich bei den Initiatoren des Lehrgangs Dr. U. Ulbricht und Dr. I. Friedrich sowie allen anderen Referenten recht herzlich bedanken.

Autoren: Thomas Benkert ASV Oelsnitz Judo e.V. & Anett Reifert JC Crimmitschau e.V.

Teilen