Landesmeisterschaften als erfolgreicher Höhepunkt für die U13

Am Samstag, dem 09.04.2022 war es endlich soweit. Nach zwei Jahren konnte erstmals eine reguläre Meisterschaft ohne Einschränkungen stattfinden. Die U13 genoss somit als erste Altersklasse in Rodewisch das „normale“ Wettkampffeeling inklusive freien Einlass und mit Zuschauern.

An den Start gingen 173 Sportlerinnen und Sportler, welche sich über die Bezirksmeisterschaften verdient qualifiziert hatten. Diese zeigten den Trainern, Kampfrichtern und Funktionären, dass Judo wieder lebt und sich jeder freut, sich sportlich messen zu können. So waren spannende Kämpfe und ansehnliche Techniken auf allen drei Matten zu beobachten.

Ein großer Dank gilt dem JV IPPON Rodewisch e.V. für die anpassungsfähige Planung und Durchführung der Veranstaltung und der sehr guten Zusammenarbeit mit dem Verband!

Text und Bild: Franziska Andreis

Teilen