Kataseminar in Freital

Liebe Judoka, liebe Kata-Freunde des Judo-Verband Sachsen!

Auf dem Judofestival des JVS wurden neben vielen anderen Highlights die Kata-Kommission gegründet. Wer sind wir und was wollen wir? Sachsen ist eines der wenigen Bundesländer in denen der Begriff Kata und Wettkampf irgendwie nicht zusammengehören zu scheinen. Das möchten wir ändern! Nach Gesprächen mit Vertretern der Sportbezirke scheint es tatsächlich so, dass Kata dennoch präsent ist und sogar Meisterschaften in andren Bundesländern teilgenommen wird bzw. wurde. Wir möchten das Thema weiter vorantreiben und allen Sportbezirken die Möglichkeit geben sich daran zu beteiligen. Wir haben uns das Ziel gesetzt, am 2. Dezember 2023 im JVS die erste Kata-Meisterschaft auszutragen. Details hierzu folgen.

Was bieten wir:

  • Braungurtseminare

  • Seminare für Dan-Graduierungen

  • Vorbereitung für Meisterschaften jeder Altersklasse

  • Seminare für Kata-Interessierte

Um die Angebote mit Leben zu erfüllen, wollen wir eng mit dem Referenten für Lehr – und Prüfungswesen und der Dan-Prüfer Kommission zusammenarbeiten. Auf den Seminaren können Sportler identifiziert werden, welche gute Voraussetzungen mitbringen um diese weiter auf Meisterschaften, auch außerhalb des JVS, vorzubereiten.

Wenn euer Interesse geweckt ist, seid ihr herzlich zur Auftaktveranstaltung eingeladen!

 

Die Weichen sind gestellt und erste Veranstaltungen sind geplant.

 

Hiermit möchten wir euch herzlich am 03.07.2022 zur Kata-Auftakt-Veranstaltung zum PSV Freital e.V. einladen. Grundsätzlich ist dieser Lehrgang für alle erwachsenen / Jugendlichen Judosportler offen; egal ob gänzlich unerfahren, aber am Thema Kata interessiert oder Sportfreunde mit Grundkenntnissen oder auch Fortgeschrittene.

Save the date: 03.07.2022 Start: 10.00Uhr Kata: Katame-no-Kata

Ort: PSV Freital e.V. Birkigter Straße 4 in 01705 Freital. Wir bitten um eine frühestmögliche Anmeldung!

Ansprechpartner: Jörg Schröder – 01522/2874953 – joerg.schroeder@judoverbandsachsen.de

Ebenfalls soll jeden 2. Samstag im Monat beim Judo-Verein Yorokobi Radebeul e.V. (Turnhalle Niederlössnitz, Ledenweg 35 in Radebeul) ein Kata-Training für alle stattfinden. Das Kata-Training ist für erwachsene und jugendliche Judoka gedacht, die sich für Kata interessieren, Neues kennenlernen oder sich regelmäßig mit Kata beschäftigen möchten. Auch Sportler, die sich auf eine Dan-Prüfung vorbereiten oder Trainer, die sich im Bereich Kata fortbilden möchten, sind herzlich eingeladen.

Wir bitten um eine frühestmögliche Anmeldung! Nur so können wir das Training optimal vorbereiten und ggf. das bestehende Trainer-Team mit weiteren qualifizierten Kata-Trainern verstärken. Bei der Anmeldung ist es auch unbedingt erforderlich, die zu trainierende Kata mit anzugeben.

Jede Anmeldung wird ein bis zwei Tage vor dem Training per E-Mail bestätigt.

Ansprechpartner: Jörg Schröder – 01522/2874953 – joerg.schroeder@judoverbandsachsen.de

 

Eine besonders große Freude ist es, euch mitteilen zu können, dass am 02.12.2023 das erste Kata-Turnier im Judo-Verband Sachsen ausgetragen werden soll. Teilnehmen kann jeder, ob Kyu- oder DAN-Träger. Jeder ist herzlich willkommen.

Genauere Angaben dazu erfolgen in der Ausschreibung, die wir im 4. Quartal 2022 bekannt geben werden.


Viele Grüße

Jörg Schröder, Leiter der Kata Kommission des JVS

Teilen