Landeseinzelmeisterschaften Ü30

Am 25.06. fanden die 1. Offenen Landeseinzelmeisterschaften Ü30 in Mittweida statt. Knapp 40 Judobegeisterte Senioren machen sich an diesem Tag auf den Weg in die Turnhalle “Am Schwanenteich”, wo der Ausrichter HSG Mittweida für ordentliche Bedingungen gesorgt hatte. Knapp die Hälfte der Teilnehmer reiste dabei von außerhalb Sachsens an.

Begonnen wurde mit den Bodenkämpfen, wo es eine Unterteilung in Gewichtsklassen aber nicht in Altersklassen gab.  Denoch zeigte so mancher “Alter Hase”, dass er mit den jüngeren auf der Matte mithalten kann. Im Anschluss starteten die Wettkämpfe im Standkampf. Durch die hier erfolgte Aufteilung in Altersklassen (Ü30, Ü45, Ü55) reduzierten sich die Kämpfe in den einzelnen Gewichtklassen, so dass es Kämpfer ohne Gegner gab. Aber auch hier wurden, über alle drei Altersklassen hinweg, attraktive Kämpfe und sehenswertige Techniken geboten.

Ich denke, am Ende war es eine schöne und erfolgreiche Veranstaltung.

Teilen