Judosafari in Sachsen Teil 1 – Zoo Leipzig

Am vergangenen Wochenende wimmelte es im Zoo nicht nur vor lauter Tieren, Dinosauriern und Besuchern, sondern ebenso waren zahlreiche Schulanfänger im Leipziger Zoo um ihren Schulstart zu feiern.

Diesen besonderen Tag hat der JVS in Kooperation mit dem DJB und Leipziger Vereinen zu einem besonderen Highlight für die Kinder werden lassen. An beiden Wochenendtagen waren über 40 Helfer im Einsatz um ca. 500 Kinder beim Absolvieren der fünf tierisch sportlichen Stationen der Judosafari 2022 zu begleiten.

Während der gesamten Öffnungszeit des Zoos, von 9- 18 Uhr, konnten sich alle Kinder in Disziplinen wie „Tierlauf“, „Blindschleiche“, „Spurenlesen“, „Bärenringen“ und „Mattenkönig“ ausprobieren und Punkte auf ihren Safari-Laufkarten sammeln.

Dabei übernahm der Verein Judo Holzhausen neben der Planung der Helferversorgung und der Veranstaltung im Vorfeld auch an den Aktionstagen zwei Stationen sowie die Bespielung der Maskottchen.

Ebenfalls zwei Stationen, die Planung sowie den größten Teil der Sportmaterialien steuerten die Sportfreunde des SC DHfK Judo bei und motivierten an beiden Tagen Jung und Alt dazu sich zu bewegen und Judodisziplinen auszuprobieren.

Der Judoclub Leipzig betreute kurzfristig eine Station, so dass am Ende drei Leipziger Vereine zum Gelingen der Veranstaltung beitrugen.

Zusätzlich zum Vereinsengagement trugen auch drei DJB- Juniorteamer (aus Sachsen und Sachsen-Anhalt) Verantwortung an der Start-Zielstation und motivierten alle Kinder direkt am Eingang zur Teilnahme.

 

Die Jugendleitung koordinierte und plante die Judo-Safari Hand in Hand mit dem DJB und den Eventmanagern des Zoo Leipzig.

 

Wir bedanken uns bei allen Helfern für den sehr hohen zeitlichen und persönlichen Einsatz und für hunderte glückliche Kinderaugen.

 

Mit dieser sehr erfolgreichen Veranstaltung in Leipzig ist die bundesweite Aktion „Judo-Safari“ fast am Ende angekommen, in Sachsen jedoch gerade erst gestartet.

Weitere Veranstaltungen finden am 10.09. im Tiergarten in Görlitz sowie am 17.9. im Tierpark in Delitzsch statt.

 

Text: Lino Janke

 

 226 total views,  1 views today

Teilen