Landeseinzelmeisterschaft U18/U21 in Riesa mit Kampfrichterprüfung

Am 10.09.22 fanden die Landeseinzelmeisterschaften der Altersklassen U18/U21 in Riesa statt. Dank der großartigen Organisation vom VFL Riesa verlief der Wettkampf größtenteils reibungslos, lediglich ein kleines technisches Problem mit den Anzeigetafeln verzögerte den Start etwas. Unter den wachsamen Augen der Kampfrichter, darunter auch fünf Landeskampfrichteraspiranten, gab es viele Wertungen und gute Techniken, die am Ende zeigten, wer der/die beste Judoka in Sachsen in der jeweiligen Gewichtsklasse ist und den Freistaat Sachsen bei den Mitteldeutschen Meisterschaften vertreten wird.

Vielen Dank an den Ausrichter VFL Riesa und alle, die daneben zum Gelingen der Veranstaltung beigetragen haben.

Glückwunsch an die neuen Landeskampfrichter, welche ihr Prüfung erfolgreich bestanden haben und so auch für die Zukunft einen ordnungsgemäßen Wettkampfbetrieb sichern.

Den qualifizierten Sportlerinnen und Sportlern wünschen wir viel Erfolg bei der Mitteldeutschen Meisterschaft kommende Woche (17./18.09. in Halle) und allen Verletzten gute Besserung.

Text: Nesrin Becker

 464 total views,  4 views today

Teilen