Deutsche Meisterschaften der Männer U18 in Leipzig

Am ersten Tag der DEM U18 kämpften die männlichen Judoka um die Medaillen. Dabei gingen insgesamt 39 Starter aus Sachsen auf die Tatami. Als sächsische Kampfrichter agierten Martin Schmidt und Philipp Geißler sowie weitere 11 JVS-Kamprichter*innen als Administratoren.

Am Ende eines langen Wettkampftages kämpften insgesamt 4 sächsische Athleten um eine Medaille. Illia Woloshin (+90kg / JC Leipzig) sicherte sich dabei die Bronzemedaille. Dreimal Platz 5 für Moritz Dornick, Leon Hubert (beide JC Leipzig) und Florian Görsch (JC RBS Leipzig) und zweimal Platz sieben (Gregor Lindner/ TSV 1896 Lichtenberg und Paul Weinhold/SV Falkenbach) komplettierten das Ergebnis.

Morgen starten die Frauen U18 und kämpfen u.a. mit unserer EM-Starterin Tanja Hanschmann (JCL) um die Medaillen.

Wettkampflisten: http://www.ergebnisse.judobund.de

Teilen